Von unseren Kunden Bewertet:

Von unseren Kunden Bewertet:

Was ist der Unterschied zwischen GIS Befreiung und Abmeldung?

Autor: Robert
Stand: 10. Mrz. 2022

Was ist der Unterschied zwischen GIS Befreiung und Abmeldung?

Beim Ausbau des Tuners bekommt man keine GIS Befreiung, sondern kann sich ganz von den Gebühren abmelden.

Ist eine GIS Befreiung möglich? Hier die Erklärung des Standard:

Wann kann ich mich von der GIS befreien lassen?

Bei körperlicher oder sozialer Bedürftigkeit. Genauer gesagt: Menschen, die Arbeitslosengeld oder -beihilfen beziehen. Menschen, die Beihilfen zum Kinderbetreuungsgeld bekommen. Sozial hilfsbedürftige Menschen, die etwa Mindestsicherung, Grundversorgung oder Studienbeihilfe beziehen, die Zivildienst leisten oder von Rezeptgebühren befreit sind. Ebenso Gehörlose und Menschen mit schwerer Hörbehinderung, Bezieher von Pflegegeld und Pensionisten. Aber alle unter einer Grundbedingung: Ein Single darf – Stand Herbst 2018 – für eine Befreiung netto höchstens 1.018,55 Euro pro Monat verdienen, ein Zweipersonenhaushalt höchstens 1.527,14 Euro, für jede weitere Person im Haushalt 157,16 Euro mehr. Und all das ist der GIS nachzuweisen – welche Bestätigungen die GIS dafür verlangt, steht hier: gis.at/befreien

Auszug aus der GIS Website (Stand 2021):

Allgemeine Voraussetzungen

Der Antragsteller muss volljährig sein.
Der Antragsteller darf nicht von anderen Personen zur Erlangung der Befreiung beziehungsweise der Zuschussleistung vorgeschoben sein.
Eine Befreiung darf nur für die Wohnung des Antragstellers ausgesprochen werden. Gemäß § 47 Abs. 2 FGO gelten Gemeinschaftsräume in Heimen oder Vereinen als Wohnungen.
Befreiung von der Rundfunkgebühr und den damit verbundenen Abgaben und Entgelten
Der Antragsteller muss an dem Standort, für den er die Befreiung von der Rundfunkgebühr beantragt, seinen Hauptwohnsitz haben.
Die Rundfunkempfangseinrichtung des Antragstellers befindet sich in Wohnräumen
Zuschussleistung zum Fernsprechentgelt
Der Fernsprechentgeltzuschuss gebührt nur einmal pro Person, insbesondere darf pro Haushalt nur eine Zuschussleistung bezogen werden.
Der Kommunikationsdienst, für den ein Zuschuss beantragt oder bereits bezogen wird, darf nicht für geschäftliche Zwecke genutzt werden.
Ökostrom-Befreiung bzw. Deckelung der Ökostrom-Förderkosten (max. EUR 20,00 pro Jahr)
Das Vorliegen der Voraussetzungen für den Bezug des Zuschusses zu den Fernsprechentgelten.
Es muss sich bei dem Wohnsitz, für den die Befreiung beantragt wird, um den Hauptwohnsitz handeln.
Die Stromrechnung muss auf den Namen des Antragstellers ausgestellt sein.

Begünstigungsende

Wegfall der Begünstigung
Der Wegfall der Voraussetzung für die Begünstigung ist der GIS umgehend zu melden.
Die Entziehung einer Befreiung der Rundfunkgebühren und/oder die Zuschussleistung zum Fernsprechentgelt kann rückwirkend mit dem Zeitpunkt ausgesprochen werden, an dem die Voraussetzung für die Begünstigung weggefallen ist.
Jedenfalls erlischt die Begünstigung durch
Verzicht, Tod oder Erlöschen der Rechtspersönlichkeit
Übertragung, Kündigung oder Auflassung des Kommunikationsdienstes
Abmeldung der Rundfunkempfangseinrichtungen
Übersiedlung (nur bei einer Befreiung von der Rundfunkgebühr und den damit verbundenen Abgaben und Entgelten)
Ablauf des Befreiungs-/Zuschusszeitraums
Entziehung oder missbräuchliche Weitergabe des Kommunikationsdienstes an Dritte

TV-TUNER AUSBAUEN UND GIS ABMELDEN?

Wir bauen den TV Tuner deines Fernsehers aus und machen somit deinen Fernseher gisfrei.